abraxas-makler.de (ALT+A)abraxas-schweiz.de (ALT+B)

Schwere Krankheiten/ Dread Desease

Dieser Versicherungstyp ist in Deutschland immer noch relativ unbekannt. Im Unterschied zur Berufsunfähigkeitsversicherung (diese sichert Ihr monatliches Einkommen) erhalten Sie bei einer Dread-Desease-Versicherung im Versicherungsfall einen festen Geldbetrag zur völlig freien Verfügung: Sie können z.B. eine Reise unternehmen, Ihr Haus abbezahlen oder eine teure Spezialbehandlung damit finanzieren. Schwere Krankheiten, wie z.B. Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Koma, MS, Nierenversagen, Bypass-Operationen.

Leitet Herunterladen der Datei einweiter Informationen in unserer Kundeninfo

Firmen nutzen diese Art der Versicherung als sogenannte "Keyman-Versicherung"

Hierbei werden Führungskräfte oder Spezialisten eines Unternehmens versichert, um bei Ausfall einen möglichen finanziellen Verlust des Unternehmens auszugleichen. Bei dieser Konstellation ist das Unternehmen Versicherungsnehmer und die "Key-Person" die versicherte Person. Im Leistungsfall fließt dann die Versicherungssumme an das Unternehmen.

Unser Tipp!

  • Hier drängen in letzter Zeit verschiedene Gesellschaften auf den Markt, daher ist es besonders wichtig das Bedingungswerk genau zu prüfen. Nur die jeweils explizit genannten Erkrankungen sind auch versichert.
  • Die Dread-Desease-Versicherung ersetzt keine Berufsunfähigkeitsversicherung.
  • Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates sind nicht versicherbar.


Risiko & VorsorgeAltersvorsorge (ALT+L)Berufs- / Dienstunfähigkeit (ALT+E)Schwere Krankheiten / Dread Desease (ALT+S)Risiko-LV (ALT+R)Unfall (ALT+U)Pflegeversicherung (ALT+P)Krankenversicherung (ALT+K)Erben & Schenken (ALT+N)Patienten-/Betreuungs-/Vorsorgeverfügung (ALT+T)Sterbegeldversicherung (ALT+G)VersicherungenDepot / AnlagenImmobilienFinanzierungFür SieÜber unsArbeitgeber